Nunc dimittis……

August 26, 2017

Diese Worte beschäftigen mich schon lange.

Und ist es nicht der Lichtschein am Ende des Tunnels, der als Einziges aus der Depression hilft?

Meint
Euer Christoph


Der Abu Kasim……

August 19, 2017

……war natürlich ein gewiefter Kaufmann, der genau gewusst hat, wie man Religion benützt, um Leute für die eigenen Interessen einzuspannen (zum Beispiel, um Kieg zu führen).

Machen wir bitte den EINEN Fehler nicht: unterschätzen wir nicht die Nachfahren des Abu Kasim (N.d.A.K.).

Meint
Euer Christoph


Virtuelle Identitäten und ihre Seele

August 12, 2017

Was kommt denn jetzt schon wieder?

Wir haben doch gerade erst festgestellt dass die Seele das Realste ist, das es gibt.

Virtuell sind eher die Äußerlichkeiten, weil sie sich erst durch die Sinne erschließen.

Und um die außerordentlich veräußerlichten Menschen der Internet-Generation, die es sehr schwer haben zum Inneren vorzudringen, geht es jetzt.

Die Menschen dort abholen, wo sie sind – also aussen – im Internet – und nach Innen führen – zur Seele, zu Gott.

Ist Glaubensvermittlung nicht eine persönliche Sache, die nur IRL funktioniert?

Hat es einen Sinn, im Internet von Religion zu sprechen? Von Gott? Vielleicht gar von Mystik?

Ich werde mir jetzt ernsthaft überlegen, ob ich mich hier engagiere.

Vielleicht finde ich ja Mitstreiter?

Meint
Euer Christoph