DIGITS #33 – vom Senfkorn und vom Plan B

Hallo ******, Hallo *****,
Mittlerweile ist es also so weit gekommen, dass John C. aus dem mittleren Westen der erste ist, der einen Service „der Society“ tatsächlich nützt. Die Idee mit dem „Tiny VPN“ dürfte also gar nicht so schlecht gewesen sein.

Kleines Problem: „Die Society“ wurde noch nicht offiziell gegründet und lebt außerdem zur Zeit von meinen Resourcen.
Plan B hingegen würde ja bedeuten, dass nicht „die Society“ von mir lebt, sondern ich von ihr ( als bezahlter Webmaster: https://lc-soc-lc.at ).

Trotzdem: erste Schritte sind getan, und ich habe jetzt auch auf Facebook ein Lebensereignis eingetragen:

17. März 2020: Decide to take first steps towards PLAN B – Plan B is now an Option

Das genaue Datum ist mir nicht mehr bekannt, aber es war im Frühling 2020, als Puchberg als Option in mein Leben getreten ist, und somit ist der St. Patrick’s Day ein gutes Datum. Ich habe da so ein Gefühl, dass das alles viel mit Irland zu tun hat 🙂

Trotzdem arbeite ich weiterhin an Plan A (i geb eam no a chance)

Eine schöne neue Woche
Euer Christoph

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: