Die beiden Welten

In unserem Herzen schlummern zwei Welten.

Die Ideenwelt und die Geldwelt.

Es ist die verdammte Pflicht der Ideenwelt, die Geldwelt zu führen.

Und es ist die verdammte Pflicht der Geldwelt, die Führung der Ideenwelt zu akzeptieren und sie in die Schranken zu weisen, wenn nötig.

Immer, wenn die Ideenwelt die Geldwelt im Stich läßt und sich in ihren Elfenbeinturm zurückzieht, und immer, wenn die Geldwelt gegen die Ideenwelt revoltiert und die Führung übernehmen möchte, dann folgen Leid, Krieg und Armut.

Immer, wenn die Welten ihre Rollen akzeptieren und das ihre beitragen, dann gibt es Prosperität und Hoffnung.

Meint
Euer Christoph

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: