Der Mohr hat seine Arbeit getan…

Nachdem ich mein Hobby-Projekt jetzt endgültig beendet habe, spiele ich mit dem Gedanken, die drei technischen Blogs

zu löschen.

Die drei philosophisch-schöngeistigen Blogs bleiben natürlich aufrecht.

Ich denk‘ drüber nach.

Meint
Euer Christoph

8 Responses to Der Mohr hat seine Arbeit getan…

  1. rotegraefin sagt:

    Tritt dann mit dieser Entscheidung der Verstand zurück zugunsten der Psyche?
    Gefühl – Verstand – Vernunft
    gehören zu einer Einheit, die immer wieder zu durchlaufen sind.

  2. Yeti sagt:

    Nein, der Verstand tritt nicht zurück. Gerade die Entscheidung, die drei genannten Blogs zu löschen, wäre sehr vernünftig, weil eine Information, die ich nicht veröffentliche, kann ich im Falle des Falles noch zu Geld machen (mit ein bißchen Glück).

    Eine Information hingegen, die veröffentlicht ist, ist futsch.

    • rotegraefin sagt:

      Wenn Du das Geld dringend brauchst, dann ist das natürlich vernünftig.
      Ich bevorzuge eben deswegen die bewusste Einschaltung der Psyche, da sonst die Reichen immer reicher und die Armen immer ärmer werden. Was ich seit mehr als 40 Jahren weiß und verstehe aus diesem Grunde eben die Welt nicht so wie sie ist.

  3. Yeti sagt:

    Na na. Den Weltfrieden kann ich nicht beeinflussen, indem ich meine Blogs lösche. Insoferne habe ich es jetzt getan –> die technischen Blogs sind gelöscht.

  4. […] Das hatte ich in folgendem Beitrag berichtet: Der Mohr hat seine Arbeit getan… […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: