Wenn jetzt die EZB den Geldhahn aufdreht, ….

….dann kommt mir das vor, wie ein Autofahrer, der auf das Gaspedal steigt, bevor er sich überlegt hat, in welche Richtung er fahren will.

Meint
Euer Christoph

3 Responses to Wenn jetzt die EZB den Geldhahn aufdreht, ….

  1. Kardinal Novize Igor sagt:

    jetzt gehts mir bei dir so, wie dir oft bei mir:

    Das ist ein so runder Gedanke, dass mir eigentlich kein gescheiter Kommentar darauf einfällt!

    Ich kann das nur unterschreiben.

    LG KNI

    Hm, vielleicht eine Sache: Würden sich die Wirtschaftler besser mit Differentialgleichungen auskennen, hätten wir dann weniger Probleme?

  2. Kardinal Novize Igor sagt:

    Also quasi Diffgl kontra Ideologie *gggg*!

  3. Yeti sagt:

    Weiss nicht.

    Aber die Fiskalpolitik kann ja eigentlich nur die Geschwindigkeit festlegen.

    Aber in welchen Wirtschaftszweig soll man investieren, in welche Technologien?

    Das sind die eigentlichen Fragen, an denen wir uns immer wieder vorbeischummeln.

    Das hat nicht unbedingt etwas mit Differentialgleichungen zu tun, sondern eher mit Informiertheit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: