Engel haben keine Religion

Dem Wesen Nach sind Engel reine Geistwesen, der Funktion nach sind sie Boten und Diener, Dienstboten des Herrn.

Was also ist die oberste Pflicht eines Boten?

Die Neutralität!

Unverfälscht, zuverlässig und an die richtige Person sollen die Botschaften übermittelt werden, ohne auf den Rang und die Ausrichtung der Person zu achten, seine Weltanschauung.

Wenn ein Engel seine eigene Meinung ins Spiel bringt, wenn er sich über den Sender und über den Empfänger setzt, dann ist er kein guter Engel.

Als die Raupe das hörte, war sie begeistert von diesem Berufsethos und sagte: „Lieber Gott, lass‘ mich ein Engel sein!“

Der Liebe Gott wusste, dass das nicht ging, aber er hatte Erbarmen mit der Raupe.

Also erfand er den Schmetterling.

Meint
Euer Christoph

P.S.: demnächst mehr vom „Schmetterlingseffekt“ 😉

2 Responses to Engel haben keine Religion

  1. Kardinal Novize Igor sagt:

    Pffff. Sei als Bote heutzutage „neutral“, und du wirst VON ALLEN gelyncht.

    Die einen hassen den Boten, weil er kein Hasser ist, die anderen, weil er die Hasser nicht hasst, usw usf….

    LG KNI

  2. Yeti sagt:

    Tja, dann bleibt uns nurmehr das Dasein als zerbrechlicher, flatterhafter Schmetterling 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: